verRosengutd

Herzlich Willkommen zur
"Nacht der Rosen"
zum Start unserer Rosenwoche
vom 8.–17.6.18

Angebote März 2018

 

 

 

 

Premium Gärtnerei

Das Zeichen für Qualität & Kompetenz! Urkunde "Premium Gärtnerei" Als einzige Gärtnerei in Berlin und Brandenburg wurden wir mit 5 Sternen ausgezeichnet.

 

 

Facebook

zurück zur Startseite

Zurück zur Startseite

HINWEIS: Wir verwenden Cookies, um Ihr Einkaufserlebnis im Rosengut zu verbessern. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, akzeptieren Sie die Cookie-Policy. Weiterlesen

Herzlich Willkommen im Gartencenter
Rosengut
Langerwisch

Rosengut Langerwisch

Das Rosengut Langerwisch ist ein Zierpflanzenanbaubetrieb mit Endverkaufsgärtnerei in der Umgebung von Potsdam und Berlin. Auf einer Fläche von 1,8 ha unter Glas und 2,5 ha im Freiland werden jährlich 2 Millionen Beet- und Balkonpflanzen und Stauden, 70.000 Containerrosen und 200.000 Weihnachtssterne produziert.

"Kaufen, wo es wächst!" ist das Motto des Rosenguts und der Anbau von Qualitätsware ist das oberste Produktionsziel.

Abgerundet wird das Sortiment an Eigenproduktion durch Baumschulware, Zimmerpflanzen und Gartenzubehör, sowie einer Vielfalt an Dekorations- und Geschenkartikeln für den Innen- und Außenbereich.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Öffnungszeiten - Gartencenter

Reguläre Öffnungszeiten

Montag - Freitag

09:00 - 19:00 Uhr

Samstag

09:00 - 18:00 Uhr

Sonntag

09:00 - 16:00 Uhr

feiertags*

09:00 - 14:00 Uhr

 

*Am 25./26. Dezember und Neujahr bleibt das Rosengut geschlossen.

 

 

Öffnungszeiten - Café GARTENGLÜCK

Reguläre Öffnungszeiten*

Montag - Freitag

09:00 - 18:00 Uhr

Samstag

09:00 - 18:00 Uhr

Sonntag

09:00 - 16:00 Uhr

feiertags*

09:00 - 14:00 Uhr

 


Vom 24. bis 26. Dezember und 31. Dezember bis 4. Januar bleibt das Café geschlossen.

 

Rosengut Langerwisch GmbH & Co. KG
Am Gut 5
14552 Michendorf OT Langerwisch
Tel: 033205 46644 | Fax: 033205 46647

 

ESL

Die Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter wird gefördert durch das Ministerium für Arbeit, Soziales,Frauen und Familie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg.